Burggarten


Unterhalb von der Burg entsteht ein Obstgarten.
Im April 2020 haben wir mit 2 Feigen, 3 Nektarinen, 3 Jostasträuchern, 1 Birne, 2 Kiwis (weiblich und männlich) und einer Maulbbeere begonnen. Im Herbst 2020 folgten viele Wildobstarten wie besondere Sorten Vogelbeere, Kornelkirsche, Felsenbirne, Sanddorn und vieles mehr.

Mach mit!

z.B.
  • Weitere Pflanzen setzen
  • Pflege der bestehenden bzw. neuen Pflanzen (Giessen bei Trockenheit, Schneiden, usw.)
  • Die Wiese sollte ca. 2 mal im Jahr gemäht werden, ab dem 15. Juni und im Herbst und/oder früh im Frühling
  • Es gibt Bombeeren auf der Wiese, die möglichst ausgepickelt werden müssen, um die Wiese zu erhalten und artenreicher zu machen
Spenden von Obststräuchern oder Bäumen sind willkommen.


Aktuelle Infos findest du hier:
http://usterimwandel.wikidot.com/burggarten